Vortrag: Rhythmusmanager - Der Zeitmanager von morgen?

ab 98,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

The Power of natural rhythms

Basis der aktuellen Arbeitswelt ist nach wie vor eine auf "Zeit" basierende Organisationstruktur. Im Gegenzug dazu basiert das natürliche Leben und damit auch die Struktur des menschlichen Körpers auf einer auf "Rhythmus" fußenden Organisationsform. Rhythmus und zeitliche Taktung unterscheiden sich dabei aber grundsätzlich.

Wenn Unternehmen nicht wissen, wie Ihre Mitarbeiter*innen ticken, bedeutet das unweigerlich, dass die künstliche Taktung der Arbeitsprozesse überwiegend mit deren natürlichen Rhythmmen (z.B. Schlaf-/Wachrhythmus, Nahrungsaufnahme etc.) kollidiert, was mit permanenten, hohen Energieverlusten (Fehlzeiten, Umfallrisiken, Arbeitsqualität etc.) zu Lasten aller Beteiligten verbunden ist. Da der natürliche Rhythmus genetisch geprägt ist, liegt die Lösung darin, diesen stärker in Prozessdesigns zu berücksichtigen.

Diese Aufgabe, das Zusammenspiel der Taktung unternehmensinterner Prozesse mit den natürlichen Rhythmen seiner Mitarbeiter*innen zu optimieren, fällt in Zukunft dem Rhythmusmanager zu.


Die Wissenschaft

Die Chronobiologie ist die Wissenschaft der rhythmischen Organisation von Lebewesen, auch wenn gerne von einer "zeitlichen" Organisation gesprochen wird. Die Natur kennt jedoch keine Zeit, keine Minuten oder Sekunden, sie kennt nur Rhythmen. In letzter Konsequenz unterliegt alles Natürliche um uns herum einer rhythmischen Organisation. Wer dies berücksichtigt, profitiert von den entsprechenden Erkenntnissen.


Ziel des Vortrags

Sie erfahren,

  • was unter Coprorate Rhythm Management zu verstehen ist,
  • was der Unterschied zwischen rhythmisch organisierten und zeitlich getakteten Systemen ist,
  • warum Rhythmusmanagement das klassische Zeitmanagement langfristig ablösen wird,
  • welche Potenziale in der Berücksichtigung natürlicher Rhythmen in Unternehmen liegen,
  • was die Aufgaben eines Rhythmusmanagers sein werden, was seine Skills sein müssen, und
  • wie ein Rhythmusmanager im Unternehmen installiert werden kann.


Ihr Nutzen

Michael Wieden zeigt in seinem Vortrag, wie ein Rhythmusmanager in der Lage sein wird, den Gap zwischen dem was die Natur des Menschen ist und dem was er als Arbeitgeber leisten muss zu reduzieren und dabei den Change z.B. zu NEW WORK und anderen Arbeitsformen der Zukunft erfolgreich, nachhaltig und vor allem gesund (Personal und Unternehmen) gelingen lässt. Sie erhalten Werkzeuge an die Hand, wie Sie das Potenzial des Leistungsträgers "Mensch" zum Vorteil aller Beteiligten zu einem wesentlich höheren Grad ausschöpfen können. Dies bedeutet für Sie einen aktiven und nachhaltigen Einfluß auf Fehlerkosten, Fehlzeiten und Leistungsfähigkeit nehmen zu können. In der Folge können Sie Mitarbeiter*innen mehr persönliche Freiräume im Sinne der ursprünglichen Bedeutung von New Work schaffen.


Zielgruppen für den Vortrag

Zielgruppen für den Vortrag:

- BGM, HSE & HRM Experten
- Unternehmer*innen
- New Work Experten
- Schlafexperten
- Schichtplaner*innen
- und jeder, der mit Menschen arbeitet


Details

  • Dieser Vortrag ist Online oder auch als Präsenzvortrag buchbar. Bitte wählen Sie unter "Optionen & Termine", oberhalb des Buttons "Warenkorb".


Bei Interesse an geschlossener Buchung von mehreren Vorträgen, kontaktieren Sie uns unter info@aliamos.de

______________________________________


Feedbacks ...

"Super interessant, toll moderiert, lehrreich und augenöffnend- der Onlinevortrag war super! Danke!"
Eva Bovet, Schlafcoach

„Großartiger Vortragsstil … Sehr beeindruckender Vortrag, den ich weiterempfehle und auch jederzeit wieder buchen würde!“
Anna Jopp, ehem. Personalreferentin, ESN Deutsche Tischtennis Technologie GmbH

„Sehr gut strukturiert! Sehr kurzweilig und extrem informativ. Positives Feedback aller Teilnehmer“
Achim Müller, Personalreferent Gesundheitsmanagement , Nabaltec AG

„Ein unglaublich spannendes Thema mit vielen Bezugspunkten in den Bereich mobiles Arbeiten aber auch des betrieblichen Gesundheitswesen wie ich gelernt habe.“
Axel Praus, ehem. Managing Director Europe der DEGW

„Perfekt für den Teilnehmerkreis. Der Vortrag hat zum Nachdenken angeregt und wird für den aktuellen Wandel der Arbeitswelt noch eine große Rolle spielen.“
Franziska Müller, Projektsekretärin, IG-Metall Schweinfurt

„Ein relativ neues Thema, sehr interessant dargestellt. Ich glaube die Chronobiologie hat Zukunft im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. … Sehr angenehmer Referent mit gutem und nicht übertriebenen Einsatz der nonverbalen Sprache. „
Uwe Leidinger/AOK Direktion Coburg

„Danke auch für Ihren tollen Vortrag – auch im Namen meiner anwesenden Kolleginnen und Kollegen.“
Lothar Zachmann/AOK Direktion Schweinfurt

______________

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten zum Dank einen 10€-Rabattcode auf die Bestellung Ihres Haarwurzeltests bei BodyClock. Zu unserem Newsletter geht es hier.